Skip to main content

Mein Sportstech VP210 Test

 

In der Vergangenheit durfte ich bereits die Sportstech VP300 & VP 200 testen.

Diesmal war die Sportstech VP210 an der Reihe.

Jeder der meinen Blog verfolgt weiß, dass ich ein großer Fan von Sportstech Vibrationsplatten bin.

 

Warum? Ganz einfach:

Bei Sportstech wird Qualität groß geschrieben. Genauso genial finde ich aber auch die Trainingsvielfalt mit diesen Modellen.

 

Mit dementsprechend großen Erwartungen bin ich also auch an die Sportstech VP210 rangetreten.

…was mir gut gefallen hat und was hätte besser sein können, verrate ich dir jetzt:

 

 

Im Folgenden bekommst du die Sportstech VP210 zum aktuellen Tiefpreis. Mit einem Klick kannst du dir den aktuellen Preis anzeigen lassen und weitere Kundenmeinungen lesen:

Angebot
Sportstech VP210

  • Fitnesstraining, Ausdauertraining, Entspannung & Massage
  • Rutschfeste Trainingsfläche mit Magnet Therapie Noppen
  • Oszillations-Vibration sorgt für Anti-Cellulite
  • Bluetooth Musik mit integriertem Lautsprecher
  • Spitzen Design mit intuitiv bedienbaren Touch-Display
  • Inklusive Trainingsbändern, Trainingsplan & Fernbedienung

 

Als geniale Alternative kann ich dir nur die Sportstech VP300 wärmstens empfehlen, welche durch seine 3D Technologie ein noch effektiveres Vibrationstraining bietet und somit auch schnellere Resultate. Auch diese findest du hier zum aktuellen Tiefpreis:

Sportstech Profi Vibrationsplatte VP300

  • Effektive Fettverbrennung dank 120 Intensitätsstufen
  • (Ganzkörper-Training) Muskelstärkung, Fettabbau & Anti-Cellulite
  • Nur 10 Minuten tägliches Training mit 3D Vibration Technologie
  • Bluetooth Musik mit integriertem Lautsprecher
  • 1A Design mit Touch-Display und einer riesigen Trittfläche
  • Inklusive Trainingsbändern, Trainingsplan & Clip-Fernbedienung

 

Bilder sind in Bearbeitung & folgen die Tage von mir.

 

Der Lieferumfang

 

Fangen wir beim interessantesten Part an – dem Lieferumfang.

 

Bei diesem Modell ist Folgendes enthalten:

  • Sportstech VP210 Vibrationsplatte
  • Fernbedienung
  • Trainingsposter
  • 2x Trainingsbänder
  • Handbuch

 

Erster Eindruck

 

Okei erstmal hat die Sportstech Vibrationsplatte VP210 ein ultra schickes design!
Sportstech hat einfach einen Riecher für erstklassige Designs.

Die robuste & qualitative Verarbeitung spricht ebenso für sich. Alles makellos und keinerlei abstehende Kanten erkennbar.

 

Die Oberfläche lässt sich die sogenannte „Magnet Therapie“ erkennen. Im Prinzip sind es viele kleine magnetische Noppen. Diese fühlen sich beim auftreten nicht nur super angenehm an, sondern sollen vor allem auch die Durchblutung fördern.

 

Als nächstes fällt das Touch-Display ins Auge. Es ist sehr übersichtlich und gut strukturiert aufgebaut. Das kompakte Infodisplay zeigt alle relevanten Daten auf einen Blick an.

 

Wofür eignet sich die VP210?

 

Die Sportstech VP210 bietet ein Ganzkörpertraining, womit Muskelaufbau & Fettverbrennung möglich sind.

Genauso gut kann man die VP210 aber auch als Massagegerät nutzen. Ich persönlich schaffe es so immer wieder verspannte Muskeln in Schulter/-Nackenpartie zu lösen.

 

Das Training

 

Zum Training auf diesem Model solltest du das ein oder andere wissen.
Was das genau ist, verrate ich dir jetzt:

 

Fußstellungszonen

 

Bevor das Training los geht, sollte man sich für eine Fußstellungszone entscheiden. Hier kann man zwischen Relax, Comfortable und Strong wählen.

Desto breiter die Fußstellung, desto intensiver damit auch der gesetzt Trainingsreiz.

So kann man das Training noch abwechslungsreicher gestalten und die Intensität regulieren.

 

Max. 120Kg

Achtung – dieses Modell ist bis zu maximal 120Kg ausgestattet.

 

Fernbedienung

 

Natürlich ist auch bei dieser Vibrationsplatte die Fernbedienung mit dabei. Über die Fernbedienung kann man alle Einstellungen bequem vornehmen, ohne sich über das Gerät bücken zu müssen.

 

Das Design der Fernbedienung gefällt mir persönlich ganz gut. Sie liegt gut in der Hand und ist relativ einfach zu bedienen.

Bevor man mit der ersten Trainingseinheit loslegt, sollte man sich am besten erstmal die Fernbedienung schnappen.

 

Trainingsprogramme

 

Beim Training kannst du zwischen den automatischen Trainingsprogrammen und den manuellen wählen.

Bei den automatischen Trainingsprogrammen wird dir der Trainingsintervall bereits vorgegeben (Trainingsintensität & Trainingsdauer).

 

Beim manuellen Trainingsprogramm kannst du die Trainingsintensität zwischen Stufe 1-99 wählen.

 

Trainingsbänder

 

Durch die mitgelieferten Trainingsbänder kannst du dein Home Training zusätzlich optimieren. So kann man gezielt Arme, Schulter und Rückenmuskeln trainieren.

Das erhöht die Trainingsvielfalt und verbessert den Trainingseffekt (mehr Muskelreiz/ mehr verbrannte Kalorien).

 

Die Trainingsbänder lassen sich ganz bequem über die Einhängeösen am unteren Ende anbringen. Einfach die Trainingsbänder über die Karabinerhaken dort einhängen und schon ist es geschafft.

 

Vibrationsart

 

Der Hersteller setzt bei der VP210 auf die seitenalternierende Vibration. Diese Vibrationsart ist am weitesten Verbreitet, da sie den menschlichen Gang simuliert und daher besonders „natürlich“ und effektiv ist.

 

Wie mobil ist dieses Modell?

 

Was die Mobilität anbelangt, kann der Hersteller mit der VP 210 auf alle Fälle schon mal punkten.

 

Mit einer Fläche von 53cm x 32cm ist dieses Modell schön kompakt gehalten. Trotzdem hat man während des Trainings noch ausreichend Bewegungsfreiheit.

Die Höhe liegt gerade mal bei 12cm, was schon ziemlich flach ist. Das passt bei den meisten sogar unter die Coach oder das Bett.

 

Außerdem ist diese Vibrationsplatte mit 9Kg ein echtes Fliegengewicht.

 

Wichtige Leistungsdetails

 

Auch hier finden wir wieder einen leistungsstarken 200 Watt Motor, wie man es von den meisten Vibrationsplatten kennt.
Der Hersteller versichert, dass dieser Motor sehr langlebig ist. Außerdem läuft er schön geräuscharm, was das Training wesentlich angenehmer macht.

…so kann man entspannt nebenbei den Fernseher oder das Radio laufen lassen.

 

Die Amplitude liegt bei 0-10mm, was für ordentlichen Muskelreiz sorgen kann.

 

Der Frequenzbereich liegt bei 5-15Hz.
Ich persönlich finde, dass die Frequenzen ruhig etwas höher ausfallen könnten. Schließlich eignen sich Frequenzen ab 25Hz viel besser für Muskelaufbau.

 

Bluetooth Musik – Hurra!

 

Bei der Sportstech Vibrationsplatte VP 210 kann man seine Lieblingsmusik ganz bequem via Bluetooth streamen.

Die integrierten Bluetooth Lautsprecher haben zudem einen ziemlich guten Klang.

 

Mein Fazit

 

» Gesamtbewertung:

Qualität
Optik
Zubehör
Bedienbarkeit
Training
Mobilität
Preis/Leistung

Fazit: Auch mit der VP 210 konnte mich Sportstech wieder einmal von ihren erstklassigen Vibrationsplatten überzeugen (bis auf ein paar kleine Mankos).

 

Im Folgenden bekommst du die Sportstech VP210 zum aktuellen Tiefpreis. Mit einem Klick kannst du dir den aktuellen Preis anzeigen lassen und weitere Kundenmeinungen lesen:

Angebot
Sportstech VP210

  • Fitnesstraining, Ausdauertraining, Entspannung & Massage
  • Rutschfeste Trainingsfläche mit Magnet Therapie Noppen
  • Oszillations-Vibration sorgt für Anti-Cellulite
  • Bluetooth Musik mit integriertem Lautsprecher
  • Spitzen Design mit intuitiv bedienbaren Touch-Display
  • Inklusive Trainingsbändern, Trainingsplan & Fernbedienung

 

 

Als geniale Alternative kann ich dir nur die Sportstech VP300 wärmstens empfehlen, welche durch seine 3D Technologie ein noch effektiveres Vibrationstraining bietet und somit auch schnellere Resultate. Auch diese findest du hier zum aktuellen Tiefpreis:

Sportstech Profi Vibrationsplatte VP300

  • Effektive Fettverbrennung dank 120 Intensitätsstufen
  • (Ganzkörper-Training) Muskelstärkung, Fettabbau & Anti-Cellulite
  • Nur 10 Minuten tägliches Training mit 3D Vibration Technologie
  • Bluetooth Musik mit integriertem Lautsprecher
  • 1A Design mit Touch-Display und einer riesigen Trittfläche
  • Inklusive Trainingsbändern, Trainingsplan & Clip-Fernbedienung

 

Besonders gut gefällt mir das super schicke Design und die hochwertige Verarbeitung. Auch was die Trainingsvielfalt und den Spaßfaktor anbelangt, kann ich mich nicht beschweren. Nicht zu vergessen sind die „Magnet Therapie“ & die Bluetooth Lautsprecher ein super Extra.

 

Einzige Mankos:

Der Frequenzbereich könnte ruhig etwas höher sein (25Hz aufwärts). Auch das maximale Benutzergewicht könnte vielleicht etwas höher als 120Kg ausfallen.

 

Ansonsten aber – 1A Spitze!
Wie man es eben von Sportstech gewohnt ist.

 

→ Hier findest du meine Top 5 Vibrationsplatten Auflistung: https://vibrationsplatte-ratgeber.com/