Skip to main content

Skandika Studio Vibration Plate Pro 700

Im letzten Beitrag durfte ich für dich die Skandika 500 auf Herz und Nieren prüfen. Nun habe ich auch einige Anfragen zur Skandika 700 bekommen. Also hab ich mich mal an die Arbeit gemacht und für dich im Folgenden einen super ausführlichen Bericht vorbereitet.

 

 

Im Folgenden bekommst du die Skandika Home Pro 700 zum aktuellen Tiefpreis. Über einen Klick kannst du dir den aktuellen Preis, sowie weitere Kundenerfahrungen anzeigen lassen:

Skandika Home Pro 700

  • Große Standfläche mit Antirutsch-Beschichtung
  • Echte 800 Watt Power - effektives Muskelaufbautraining
  • Computer mit drei LED Displays
  • Intensivstes Allround-Workout (Muskelstärkung & Fettabbau)

 

Als kompaktere und genauso effektive Alternative, kann ich dir nur die Skandika Home 500 empfehlen. Auch dieses Modell findest du hier zum aktuellen Tiefpreis:

Skandika Home 500

  • 3D Vibrationen bewirken ein effektives Training & Anti-Cellulite
  • Ganzkörpertraining (Muskelstärkung, Fettabbau und Massage)
  • Zeitloses Design und sehr kompakt verstaubar
  • Inklusive Trainingsbändern, Fernbedienung & Trainingsposter
  • 10 Minuten entsprechen 90 Minuten herkömmlichen Trainings

 

Kurze Info

Produktbilder für dieses Modell Folgenden die Tage von mir.

 

Der Lieferumfang

 

Natürlich wie immer das wichtigste vorab – was bekomm ich für mein Geld?

Im Lieferumfang findest du:

  • Skandika Studio Vibration Plate Pro 700
  • Stromkabel
  • 2 Trainingsgurte
  • Trainings-DVD

 

Was ich persönlich super finde:

Bei den meisten Vibrationsplatten bekommt man wenn überhaupt ein Trainingsplakat mitgeliefert. Der Skandika 700 legt der Hersteller sogar eine Trainings-DVD bei.

Mit der Trainings-DVD können vor allem Anfänger die Übungen noch besser 1 zu 1 nachmachen. Fast schon als hätte man immer seinen persönlichen Vibrationsplatten-Coach dabei.

 

Der erste Eindruck

 

Wie man es eben von Skandika gewohnt ist, auch hier wieder erstklassige Arbeit hinsichtlich der Qualität. Das Gerät wirkt sehr robust. Wird also dem Anschein gerecht, Personen von bis zu 120Kg auszuhalten. Auch das Design gefällt mir persönlich ganz gut.

 

Die Trittfläche ist extra groß (68 x 50cm) und mit einer Antirusch Beschichtung bestückt. Bewegungsfreiheit beim Training sollte damit jedenfalls schon mal gewährleistet sein. Die Handläufe verlaufen einmal um das komplette Gerät, sodass man sich in jeder Position festhalten kann.

 

Was mich ein wenig überrascht hat, bei der Skandika 700 hat man sogar 2 Display-Bereiche. Das hat auch seinen Grund. Führt man stehende Übungen aus, kann man ganz normal das obere Display nutzen. Macht man aber liegende oder sitzende Übungen, dann kann man einfach das untere Display nutzen. So muss man nicht ständig aufstehen, um Trainingseinstellungen am Gerät vorzunehmen.

 

Achtung!

Das Gerät wiegt 32Kg und ist damit auf keinen Fall ein Leichtgewicht. Auf die Idee zu kommen dieses Gerät anzuheben kann man sich schon mal aus dem Kopf schlagen. Steht das Gerät einmal, dann kann man es nicht einfach mal schnell umstellen.

 

Was kann man von der Skandika Studio Vibration Plate Pro 700 erwarten?

 

Durch das Training auf der Skandika Studio Vibration Plate Pro 700 ist Folgendes möglich:

→ Verbesserung von Beweglichkeit und Koordination (Durch Muskeldehnung)

→ Hautstraffung (Minderung von Cellulite)

→ Muskelstärkung

→ Abnehmen

 

Leistung

 

Die Skandika 700 ist mit zwei leistungsstarken Motoren von 300 und 500 Watt ausgestattet. Was schon eine ziemliche Power ist. Hinter so einer massiven Vibrationsplatte muss aber natürlich auch die nötige Kraft stecken.

 

Vibrationsstufen

 

Bei diesem Modell hast du die Möglichkeit zwischen 60 Vibrationsstufen zu wählen. Damit kannst du das Gerät perfekt an deinen Trainingsfortschritt anpassen. Ich würde es jedem Trainingsanfänger empfehlen anfangs auf niedrigen Vibrationsstufen (1-20) zu trainieren. Mit der Zeit wirst du dich dann langsam „hoch trainieren“.

 

3D Vibrationen

 

Bei der Vibrationsart setzt Skandika bei diesem Modell auf die 3D Vibration. Die 3D Vibration setzt sich aus vertikalen (auf/ab) und horizontalen (seitwärts) Vibrationen zusammen.

Viele Hersteller verkaufen 3D Vibrationen aber immer noch als „neuste Innovation“. Ob 3D Vibrationen aber tatsächlich besser sind, als seitenalternierende Vibrationen ist noch immer nicht nachgewiesen.

→ Nichtsdestotrotz kann man mit 3D Vibrationen nichts falsch machen.

 

Frequenzbereich

 

Der Frequenzbereich der Skandika 700 erstreckt sich von 5-40Hz.

…wie wichtig sind Frequenzen?

Unterschiedliche Frequenzen eignen sich für unterschiedliche Trainingsziele.

Niedrige Frequenzen liegen beispielsweise bei 5-15Hz. Diese niedrigen Frequenzen sind besonders schonend und bieten zudem einen massierenden und spannungslösenden Effekt.

Frequenzen von über 30 bedeuten sehr intensive Trainingsreize und eignen sich bestens für Muskelaufbau & Leistungssteigerung.

 

Amplitude

 

Kommen wir zur Amplitude. Diese liegt zwischen 0-8mm.

…was soll die Amplitude sein?

Die Amplitude informiert uns einfach nur darüber, wie weit sich die Platte auf/ab bewegt beim vibrieren. Desto größer die Amplitude ist, desto größer auch die Erschütterung in unseren Muskeln. Desto größer logischerweise auch der Trainingseffekt.

 

Trainingsprogramme

 

Über das Display kannst du dich für 4 Trainingsprogramme entscheiden:

 

3 dieser Trainingsprogramme sind vorprogrammiert. Das bedeutet Trainingsintervalle, wie Zeit und Vibrationsstufe werden dir bereits vorgegeben. Die Trainingsprogramme sind in 3 Schwierigkeitsstufen unterteilt: leicht, mittel und schwer.

 

Oder du wählst einfach das manuelle Programm über das Display. Dann kannst du die Vibrationsstufe und Trainingszeit ganz frei selbst bestimmen.

 

Das Training

 

Das Training sollte 10 Minuten lang andauern und 2-3x wöchentlich stattfinden. Nachdem du dich an das Vibrationstraining gewöhnt hast, würde ich es dir empfehlen 1x täglich darauf zu trainieren. So hast du maximale Resultate und kannst deinen Trainingsfortschritt am schnellsten steigern.

 

Vibrationstraining ist „bequem & einfach“

Beachte, dass das Training keinesfalls schweißfrei und „bequem“ ist. Es erfordert viel Konzentration und Körperspannung.

Aber keine Sorge – nach kurzer Zeit wirst du dich schon daran gewöhnt haben.

 

Wie funktionieren die Vibrationen?

 

Die Schwingungen (BMS) bewirken die Aktivierung und Kräftigung der tiefliegenden Muskulatur.

 

Das Prinzip ist simpel:

Das Gerät erzeugt Vibrationen, die sich auf deinen Körper übertragen. Deine Muskeln versuchen diese Vibration auszugleichen, indem sie sich immer wieder an/entspannen. Dieser Muskelreiz (Muskelkontraktion) passiert im Sekundentakt.

 

Fazit zur Skandika Studio Vibration Plate Pro 700

 

» Gesamtbewertung:

Qualität
Optik
Zubehör
Bedienbarkeit
Training
Mobilität
Preis/Leistung

Fazit: Insgesamt muss ich sagen, die Skandika Studio Vibration Plate Pro 700 kann mit ihrer Leistung mehr als überzeugen.

 

Im Folgenden bekommst du die Skandika Home Pro 700 zum aktuellen Tiefpreis. Über einen Klick kannst du dir den aktuellen Preis, sowie weitere Kundenerfahrungen anzeigen lassen:

Skandika Home Pro 700

  • Große Standfläche mit Antirutsch-Beschichtung
  • Echte 800 Watt Power - effektives Muskelaufbautraining
  • Computer mit drei LED Displays
  • Intensivstes Allround-Workout (Muskelstärkung & Fettabbau)

 

Als kompaktere und genauso effektive Alternative, kann ich dir nur die Skandika Home 500 empfehlen. Auch dieses Modell findest du hier zum aktuellen Tiefpreis:

Skandika Home 500

  • 3D Vibrationen bewirken ein effektives Training & Anti-Cellulite
  • Ganzkörpertraining (Muskelstärkung, Fettabbau und Massage)
  • Zeitloses Design und sehr kompakt verstaubar
  • Inklusive Trainingsbändern, Fernbedienung & Trainingsposter
  • 10 Minuten entsprechen 90 Minuten herkömmlichen Trainings

 

kraftvolle 3D Vibrationen, hohe Amplitude & große Frequenzbereiche ermöglichen nahezu alle Trainingsziele.
Ob man nun abnehmen, seine Muskeln stärken oder auch seine Haut straffen möchte – die Skandika 700 ist eine gute Wahl.

Auch Accessoires wie Trainings-DVD und 2 Trainingsdisplays sind wirklich nette Extras.

 

Ich würde behaupten für diese Preisklasse bekommt man kaum eine andere vergleichbare Vibrationsplatte mit dieser Leistung und diesem Umfang.

 

Vor/-Nachteile:

 

  • Übersichtliche 3 LCD Displays
  • Sehr günstig für diese Modellart
  • Natürlich nicht so gut, wie ein hochprofessionelles Gerät aus dem Fitnessstudio
  • Anfangs leichter chemischer Geruch (Vergeht nach ein paar Tagen)

→ Hier geht’s zu meiner Startseite.